Mitglied seit: 09/2019

Aktiv in: AG2, AG4

www.tu-braunschweig.de/lwi/abwi

Technische Universität Braunschweig, Leichtweiß-Institut, Abt. Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Leichtweiß-lnstitut, Abteilung Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Die TU Braunschweig ist mit 20.000 Studierenden und 3.700 Beschäftigten die größte Technische Universität Norddeutschlands. Die Abteilung Abfall- und Ressourcenwirtschaft des Leichtweiß-Instituts für Wasserbau bildet seit mehr als 20 Jahren Umwelt- und Bauingenieure in Kreislauf- und Abfallwirtschaft aus. Fokusthemen sind Kreislaufwirtschaft, Biologische Abfallbehandlung, thermische Abfallbehandlung sowie nachhaltige Abfallwirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsländern.

Die Abteilung Abfall- und Ressourcenwirtschaft ist in Forschung und Bildung, bzw. Ausbildung tätig, sowohl in Deutschland wie auch seit vielen Jahren im Ausland. Um Kenntnisse über eine nachhaltige Abfallwirtschaft zu verbreiten, müssen möglichst viele Akteur*innen zusammenarbeiten, dafür ist aus unserer Sicht ein breites und starkes Netzwerk essentiell. Außerdem können wir durch Bündelung der Aktivitäten und Kompetenzen verschiedener Institutionen in allen Teilen der Gesellschaft mehr erreichen.

Für die Abteilung Abfall- und Ressourcenwirtschaft ist Kreislaufwirtschaft einerseits die Grundlage unserer Lehr- und Forschungsaktivitäten, andererseits ist sie für uns ein zentraler Ansatz zur Lösung von zahlreichen Herausforderungen unserer Zeit, hin zum Ressourcenschutz, Klimaschutz oder dem Schutz von Meeren und Gewässern (Marine Litter-Problematik).