19. Oktober 2020,

Öffentliche Konsultation: Programm zur Reduzierung von Kunststoffabfällen und Leitlinien zum Accounting

Öffentliche Konsultation: Programm zur Reduzierung von Kunststoffabfällen und Leitlinien zum Accounting

Die Plastic Waste Collection and Recycling Methodologies (Methoden zur Sammlung und zum Recycling von Kunststoffabfällen) legen die Anforderungen für die Berechtigung und das Accounting für die informelle und formelle Sammlung von Kunststoffabfällen sowie für neue oder erweiterte mechanische Recycling-Infrastrukturen fest. Wir benötigen Ihre Mitarbeit, um sicherzustellen, dass die Methoden den relevanten Herausforderungen gerecht werden und robuste Accountingverfahren für Kunststoffabfallsammlung und Recyclingprojekte auf der ganzen Welt einbeziehen. Weitere Informationen zu den Methoden, wie diese sich in das Plastikprogramm einfügen, und Links zu den Konsultationsdokumenten finden Sie auf der Verra-Website.

Die im Rahmen des Plastikprogramms entwickelten Projekte werden die Entfernung von Kunststoffabfällen aus der Umwelt beschleunigen und ausweiten sowie das Kunststoffrecycling steigern. Die durch diese Projekte erzeugten Plastic Credits müssen jedoch zusammen mit unternehmerischen Maßnahmen genutzt werden, um den Kunststoff-Fußabdruck und die Kunststoffabfälle zu reduzieren. Die 3R-Initiative arbeitet mit Partnern zusammen, um best practices für die Kunststoffverantwortung von Unternehmen zu dokumentieren, einschließlich einer Anleitung, wie Führungsansprüche für Kunststoffabfälle geltend gemacht werden können, die die Verwendung von Plastic Credits beinhalten. Wir wären dankbar für Beiträge zu den Metriken für die Bewertung von Fußabdrücken und Leckagen, Milderungsmaßnahmen und Behauptungen, die in der Entwurfsfassung der Guidelines for Leadership in Corporate Plastic Accounting vorgeschlagen werden, sowie zu den Arten von Plastic Credits, die verwendet werden können. Der Entwurf der Richtlinien und eine Vorlage für Kommentare sind hier verfügbar.

Die Zeiträume für öffentliche Kommentare sind vom 7. Oktober bis zum 8. November geöffnet. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Zeit. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 

Foto: BVRio

Weitere News aus unserem Newsletter

Relaunch der UBA Plattform: Online-Kartierung weltweiter Best Practice-Projekte

Erste Transaktion des Circular Action Hubs, dem 1. Marktplatz für Kreislaufwirtschaft

Neues GIZ-Vorhaben “Unterstützung des BMU bei der Durchführung des Förderprogramms Marine Debris Framework”

Europäisches Ressourcen-Forum ERF 2020 online

Öffentliche Konsultation: Programm zur Reduzierung von Kunststoffabfällen und Leitlinien zum Accounting

Financing the circular economy

IPI Sonderausgabe zu Nachhaltigkeit und Kunststoffrecycling

Neue Aufbereitungsanlage für slowenischen Recycler Dinos

Call for Solutions: Projektideen heben Mehrwert von gemeinsamen Lösungsansätzen hervor

cirplus in Green Start-up Förderprogramm der DBU aufgenommen

Neues Feuerpräventionssystem: Lindner beugt Bränden durch beschädigte Akkus vor

Neue Webinar-Aufnahme über informell-formelle Partnerschaften im Elektroschrott Management

Corona-Infektionsrisiko für Abfallsammler und Arbeitskräfte in der Abfallwirtschaft senken

Crowdfunding-Plattformen zur Bereitstellung kommunaler Abfall-Dienstleistungen

Absichtserklärung zur Bekämpfung des Kunststoffproblems in den Flüssen der Süd-West-Niederlande unterzeichnet

cirplus – mit Digitalisierung den Kunststoffkreislauf zu 100% schließen

#BusinessVsCovid19 – mit leverist.de gemeinsam gegen das Virus vorgehen

Erste Charge von legal aus Westafrika exportierten Lithium-Ionen-Batterien

Managementleitfaden für ökologische Kunststoffverpackungen

Erstes Präsenzmeeting der Plastic Waste Partnership Working Group

Online-Kurs “Circular Economy and the 2030 Agenda”

Einführung des Zertifikats “TCO Certified Edge, E-Waste Compensated”

Foto-Wettbewerb gestartet!

Bundesweite Kampagne “Mülltrennung wirkt” informiert über die richtige Abfalltrennung

Studie des DIE: Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung führen zu erhöhter Mülltrennung in Haushalten

Jokey SE: Gemeinsam für nachhaltige Lösungen

Plastikvermüllung der Meere stoppen und Lebensqualität in Rio de Janeiro erhöhen

Zahlen und Fakten zum gesamten Kunststoffmarkt

GKV: Positionspapier zu Kreislaufwirtschaft

Zero Plastic Waste City Projekt in Indien und Vietnam

Der 8. lab of tomorrow-Prozess geht in die nächste Phase