Mitglied seit: 05/2019

Aktiv in: AG Plastik, AG Rahmenbedingungen

www.inas-institut.de

INAS GmbH – Institut für angewandte Nachhaltigkeit

Das Institut für angewandte Nachhaltigkeit (inas) ist eine private Forschungseinrichtung mit Sitz in Ingolstadt und An-Institut der Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Technischen Hochschule Ingolstadt. inas vereint fundiertes Nachhaltigkeitswissen mit unternehmerischem Denken und Handeln und kombiniert langjährige Erfahrung in verschiedenen Nachhaltigkeitsbereichen mit Unternehmergeist und Innovation. Die Schwerpunkte „Nachhaltigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen“, „Ressourcen und Kreislaufwirtschaft“, „Strategien und Organisationen“ sowie „Wissenstransfer“ setzen den Rahmen für die Arbeit des Instituts.

Nachhaltige Entwicklung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Nur mit starken Partnerschaften können die Herausforderungen bewältigt und Chancen genutzt werden. Wir wollen unser Know-how im Nachhaltigkeitsmanagement und in der Umsetzung von Nachhaltigkeitslösungen weitergeben und vernetzen. Wir legen Wert auf Kooperationen, bei denen wirklich etwas erreicht werden soll. Durch die Zusammenarbeit soll ein Mehrwert für Forschung, Lehre und Praxis entstehen. Zusammenarbeit im Sinne der Sache. Deshalb ist es für uns ein großes Anliegen. Partner eines Netzwerks zu sein, welches daran glaubt, dass man zusammen mehr bewegen kann.

Die Verschwendung natürlicher Ressourcen steigt global weiter stark an. Die Weltbevölkerung lebt so, als hätte sie aktuell 1,75 Erden zur Verfügung. Nimmt man den Ressourcenverbrauch Deutschlands, so bräuchten wir sogar drei Erden. Wir arbeiten daher an konkreten Lösungen um den Ressourcenverbrauch zu reduzieren, die Ressourcennutzung zu optimieren sowie an Konzepten, die in die Kreislaufwirtschaft führen. Abfall- und Ressourcenmanagement sind unsere Kernkompetenzen. Wir sagen: Abfall ist nichts anderes als Ressourcen am falschen Platz! Und genau hier setzen wir an.