Mitglied seit: 05/2019

Aktiv in: AG Plastik

www.gkv.de

Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V.

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) ist die Spitzenorganisation der deutschen Kunststoff verarbeitenden Industrie. Als Dachverband bündelt und vertritt er die gemeinsamen Interessen seiner Trägerverbände und agiert dabei als Sprachrohr gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Die vorwiegend mittelständisch geprägte Branche zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und eine vielfältige Produktpalette aus. Kunststoffe werden zu Verpackungen, Baubedarfsartikeln, technischen Teilen, Halbzeugen, Konsumwaren und vielen anderen Produkten verarbeitet.

Kunststoffabfälle gehören nicht in die Umwelt. Kunststoffe sind zum Wegwerfen zu schade. In Schwellen- und Entwicklungsländern fehlt es vielfach an geeigneten Sammel- und Verwertungsinfrastrukturen für gebrauchte Kunststoffprodukte. Die Kunststoff verarbeitende Industrie in Deutschland bringt ihre Kompetenzen bei ökoeffizienten und recyclinggerechten Gestaltung von Kunststoffprodukten sowie beim Einsatz von Kunststoffrezyklaten in Produkten in die Allianz ein.

Kunststoffprodukte müssen am Lebensende geordnet entsorgt und verwertet werden. Hierfür kommen werkstoffliches und rohstoffliches Recycling und thermische Verwertungsverfahren in Betracht. Für bestimmte Einsatzgebiete können Produkte aus bioabbaubaren Kunststoffen einen geeigneten Beitrag leisten. Kreislaufwirtschaft ist ein ganzheitlicher Ansatz, der bereits beim Produktdesign beginnt.