17. April 2020,

Erste Charge von legal aus Westafrika exportierten Lithium-Ionen-Batterien

Erste Charge von legal aus Westafrika exportierten Lithium-Ionen-Batterien

Closing the Loop (CTL) hat gerade mehr als 5.000 kg Lithium-Ionen-Altbatterien aus Mobiltelefonen und Laptops aus Nigeria exportiert. Diese Batterien wurden mit Hilfe ihrer lokalen Sammelnetze gesammelt, die bereits in den letzten 5 Jahren für Alt-Handys verwendet wurden.

Das Geschäftsmodell von CTL für die Verrechnung von Elektronikschrott hat diese Sammlung möglich und sogar profitabel gemacht. Diese Lieferung ist ein nächster großer Schritt für das Unternehmen, nachdem es erfolgreich 6 Container mit Handy-Altgeräten aus verschiedenen afrikanischen Ländern verschifft hat.

Batterien waren schon immer eine größere Herausforderung, und durch die Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern Verde Impacto und Hinckley Recycling ist dieser Meilenstein nun möglich geworden.

Hier erfahren Sie mehr Closing the Loop.

Bei Feedback und Fragen kontaktieren Sie Reinhardt Smit.

Weitere News aus unserem Newsletter

#BusinessVsCovid19 – mit leverist.de gemeinsam gegen das Virus vorgehen

Erste Charge von legal aus Westafrika exportierten Lithium-Ionen-Batterien

Webinare zu den Themen Abfallwirtschaft während COVID-19 und Nutzung organischer Abfälle

Managementleitfaden für ökologische Kunststoffverpackungen

Erstes Präsenzmeeting der Plastic Waste Partnership Working Group

Online-Kurs “Circular Economy and the 2030 Agenda”

Einführung des Zertifikats “TCO Certified Edge, E-Waste Compensated”

Foto-Wettbewerb gestartet!

Bundesweite Kampagne “Mülltrennung wirkt” informiert über die richtige Abfalltrennung

Studie des DIE: Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung führen zu erhöhter Mülltrennung in Haushalten

Jokey SE: Gemeinsam für nachhaltige Lösungen

Plastikvermüllung der Meere stoppen und Lebensqualität in Rio de Janeiro erhöhen

Zahlen und Fakten zum gesamten Kunststoffmarkt

GKV: Positionspapier zu Kreislaufwirtschaft

Zero Plastic Waste City Projekt in Indien und Vietnam

Der 8. lab of tomorrow-Prozess geht in die nächste Phase