Mitglied seit: 03/2020

Aktiv in: AG1, AG3

www.ce4sd.de

CE4SD – Circular Economy for Sustainable Development

Die CE4SD – Circular Economy for Sustainable Development (Kreislaufwirtschaft für nachhaltige Entwicklung) – ist ein Zusammenschluss aus internationalen Experten mit einschlägigen Erfahrungen in diesem Thema. Wir beraten Unternehmen, Stiftungen und Institutionen, die verstanden haben, dass die Kreislaufwirtschaft den unvermeidlichen nächsten Schritt darstellt, dabei, einen rentablen Wandel zu vollziehen. Um Abfälle und den Abbau natürlicher Ressourcen zu senken, lassen sich verschiedene Geschäftsmodelle wie Pay-for-Use, Leasing, Vermietung und Leistungsverträge einsetzen. Wir müssen Produktdesign, Lieferketten, Rückwärtslogistik nach Produktgebrauch und das Recycling von Teilen und Materialien so umstrukturieren, dass Unternehmen expandieren und ihre Marktposition und eine rentable Zukunft sichern können.

Die Mitglieder der PREVENT Abfall Allianz haben sehr unterschiedliche Beweggründe. Uns stehen globale, regionale und lokale Herausforderungen gegenüber, die gemeistert werden müssen. Der Erfolg kann sich jedoch nur einstellen, wenn Regierungen, Privatwirtschaft und öffentlicher Sektor, Stiftungen und Bürger an einem Strang ziehen. Als Beteiligte an Veränderungsprozessen brauchen wir den Austausch mit Menschen, die Visionen, Meinungen, Fakten und Zahlen liefern. Nur so lassen sich endlich für alle Seiten sinnvolle Lösungen finden und ein wirtschaftliches, finanzielles und persönliches Wohlergehen sowie eine langfristige Nachhaltigkeit erreichen.

Die Abfallsenkung ist ein wesentlicher Aspekt auf dem Weg zu einer echten Kreislaufwirtschaft. Die unbedachte Nutzung von Kunststoffen – und das nicht nur in Verpackungen – ist derzeit das sicherste, deutlichste Anzeichen, dass in einer Welt mit endlichen Ressourcen (bis auf die unbegrenzte Verfügbarkeit von Solarenergie und Geothermie) die auf ständiges Wachstum pochende lineare Wirtschaft keinen Bestand hat. Kunststoff ist ein wunderbares Material und die Kapitalwirtschaft das derzeit effizienteste System, keine Frage. Wollen wir allerdings weiteren Umweltschäden vorbeugen, sind erhebliche Anpassungen und Bestimmungen nötig. Eine Kreislaufwirtschaft kann viele unserer heutigen ökonomischen und ökologischen Probleme lösen.